Samstag, 04 Juli 2020

Kampf gegen die Herkulesstaude

Alljährlich wird die Gewässergüte von Sieg und Pleisbach in den Wahlpflichtkursen der 8. Jahrgangsstufe im Rahmen der Süßwasserökologie untersucht.

 

 

Seit 2010 wird regelmäßig von einer naturwissenschaftlichen AG der Neophytenbewuchs am Pleisbachufer und im Mündungsbereich zur Sieg festgestellt. Anschließend bekämpfen die Schüler mit Hacke und Schaufel die Neophyten an einem 3 Kilometer langen Uferabschnitt der Sieg. Diesmal wurden fast 50 Pflanzen entdeckt und entfernt.