Schuljahr 2020/21

Ausflug in die Stadtbücherei

(13.12.2020) Erst verspätet im Jahr, doch rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit und noch unter abgeschwächten Coronaregeln konnten wir, Klasse 6a, die Stadtbücherei besuchen.

Es war ein lustiger und spannender Schultag, mal außerhalb vom alltäglichen Alltag im Schulgebäude.

Wir hatten den gesamten Bereich der Stadtbibliothek für uns alleine, das war schon etwas Besonderes. Eine freundliche und geduldige Mitarbeiterin erklärte zunächst, wie die Bücherei aufgebaut ist, wie sie funktioniert.

Der Ort der Kultur und der freie Zugang zu Informationen machte uns alle neugierig.

Spielerisch, mit viel Freude und in Bewegung erkundeten die Schüler und Schülerinnen, wo die interessanten Bücher und Medien stehen. Natürlich hatten wir auch „alte Hasen“ dabei, die wie kleine Lehrer ihre Erfahrungen weitergaben und die Lesemuffel mit ihrer Begeisterung ansteckten, sodass nach kurzer Zeit jeder eine Beschäftigung gefunden hatte. Alle hatten Spaß, entweder in den vielen Lesenischen, oder an den Tischen mit Spielangeboten aus der großen Brettspielauslage – jeder wie es ihm / ihr beliebte. Der eine war ganz ruhig für sich, die andere tauschte sich in kleinen Grüppchen aus.

Da wir vorab schon Mitgliedsanträge vorbereitet hatten, konnte jeder / jede zum Abschluss einen Mitgliedsausweis erhalten. Fast alle Schüler und Schülerinnen liehen sich etwas aus.

Wir waren uns einig: das war nicht unser letzter Bücherei-Besuch.

Bericht: Fr. Bund, Deutschlehrerin 6a



Vorlesewettbewerb in den Klassen 6

(11.12.2020) Traditionell findet im Dezember das Schulfinale des Vorlesewettbewerbs der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereines des Deutschen Buchhandels statt. Bereits vorher wurden in den einzelnen Klassen 6 jeweils ein Mädchen und ein Junge bestimmt, die am besten vorlesen können.

Der Schulentscheid fand in diesem Jahr unter Corona-Bedingungen leider ohne Publikum statt. Die jeweiligen Klassensieger trafen sich in der Aula, um gegeneinander anzutreten. 6 Mädchen und Jungen lasen für eine Jury aus Lehrkräften und dem Schülersprecher-Team zuerst aus einem bekannten und dann aus einem unbekannten Text vor. Dabei wurde die Flüssigkeit und Interpretation, aber auch die Auswahl der selbst gewählten Textstelle beurteilt.

Alle Klassensiegerinnen und -sieger durften sich anschließend neuen Lesestoff aus einer Bücherkiste aussuchen, die die Bücherstube Sankt Augustin der Schule zur Verfügung gestellt hat.

Die beste Vorleserin der Schule ist in diesem Jahr Alina Diez aus der Klasse 6a. Sie wird die  Realschule bei der nächsten Stufe des Wettbewerbs auf Kreisebene vertreten. Wir gratulieren ganz herzlich!



Absage der Informationsveranstaltung zur Potenzialanalyse

(25.11.20) Ende Januar findet die Potenzialanalyse für die Klassen 8 im Rahmen der Berufswahlvorbereitung statt. Da durch Corona eine Informationsveranstaltung für die Eltern an der Schule nicht möglich ist, finden Sie alle Informationen hier.



Neue Trockenmauer für die Realschule

(20.11.2020) In diesem Jahr fanden viele Jugendliche aus den Klassen 9 keine Praktikumsplätze oder diese wurden kurzfristig wegen Corona abgesagt. Deshalb verbrachten mehrere Mädchen und Jungen ihr Praktikum in der Schule.

Neben Projektunterricht waren einige Jugendliche dabei auch ganz praktisch tätig. Zusammen mit Herrn Diez bauten sie eine Trockenmauer aus bergischer Grauwacke vor dem Physikraum auf. Diese soll zukünftig nicht nur Insekten und Kleintieren Unterschlupf geben, sondern bietet auch einen schöneren Ausblick für die in den Räumen im Untergeschoss untergebrachten Klassen. Bereits im Jahr 2014 hat ein ähnliches Projekt vor dem Biologieraum stattgefunden.

Ausgestattet mit festem Schuhwerk und dicken Arbeitshandschuhen, aber auch mit den vorgeschriebenen Corona-Mund-Nasen-Masken bewegten 15 Schülerinnen und Schüler fast 5 Tonnen Bruchsteine und Schotter und schichteten die neue Hangbegrenzung mit Drainage sorgfältig auf.

Im Frühjahr wird das oberhalb der Mauer entstandene Beet mit Kräutern und Stauden bepflanzt.

Der Generalanzeiger Bonn, die Rundschau Rhein-Sieg und das Extrablatt haben über das Projekt berichtet:

https://ga.de/region/sieg-und-rhein/sankt-augustin

https://www.rundschau-online.de/region/rhein-sieg/sanktaugustin

https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/extra-blatt/sankt-augustin



Erster Coronafall an der Realschule

(09.11.202) An der Realschule gab es Anfang November eine bestätigte Infektion mit dem Corona-Virus. Deshalb hat das Gesundheitsamt die unmittelbaren Kontaktpersonen I (= Sitznachbarn)  in Quarantäne gesetzt. Alle anderen Schülerinnen und Schüler der Klasse wurden informiert und konnten weiter den Unterricht besuchen. Eine Durchmischung mit anderen Klassen ist nicht erfolgt.

In der Schule haben wir viel getan, um Infektionen zu verhindern: Es gilt während der gesamten Unterrichtszeit eine strenge Maskenpflicht. Im 20 Minuten-Takt werden die Klassenräume gründlich durchgelüftet. Außerhalb des Klassenraums, in der Pause, beim Frühstücken muss auf Abstände geachtet werden, niemand darf andere Menschen anfassen. Wir desinfizieren uns die Hände beim Betreten des Gebäudes und tauschen keine Gegenstände untereinander aus. Alle Flächen werden immer wieder feucht gereinigt.

Wenn sich Ihr Kind / ihr euch an diese Vorgaben gehalten habt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Ansteckung erfolgt ist, gering.



1980 – 2020  ***   40 Jahre Realschule Niederpleis

(10.10.2020) Dieses Jahr begeht die Realschule Niederpleis einen „runden Geburtstag“. Doch wegen Corona darf auch hier nicht groß gefeiert werden, alle Pläne sind abgesagt und auf das kommende Jahr verschoben.

Der Förderverein der Realschule mit seinen beiden Vorsitzenden Frau Hammermann und Frau Tenschert hat es sich aber nicht nehmen lassen, mit einer ganz besonderen Überraschung zu gratulieren.

Alle Schülerinnen und Schüler und auch die Lehrkräfte bekamen einen

Mundschutz mit Realschullogo geschenkt, „denn wir wollen, dass ihr alle gesund bleibt“!

Vielen Dank!!!

 

 

 



Kurze Information für alle, die einen Vertrag mit dem Mensabetreiber LEHMANNs haben

Dankesschreiben Systemumstellung



Rückkehr zum „normalen“ Stundentakt

Ab heute, 21.09.2020,  gelten wieder die ursprünglichen Unterrichtszeiten. Die getrennten Pausen für die Klassen 5 bis 7 und 8 bis 10 sind wieder einheitlich. Alle Klassen haben nun wieder 2 Pausen, der Gong zeigt den Beginn  der nächsten Stunde an. Niemand betritt ohne Lehrkraft das Gebäude, die Klassen warten an den jeweiligen Sammelpunkten.

Die Änderung wird nötig, weil durch die Zeitverschiebung Unterrichtsausfälle und Vertretungen nicht mehr zu vermeiden waren. Außerdem ist es sehr laut, wenn gleichzeitig Pause ist, während nun die ersten Klassenarbeiten geschrieben werden.

Wichtig: Der Pausenverkauf in der Cafeteria ist nur in der 1. Pause geöffnet. Die Mensa ist weiterhin kein Aufenthaltsort. Dort besteht strenge Maskenpflicht!



Die neue Mach-Mit-Wand

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir haben uns gedacht, ein wenig Abwechslung in den Schultag in dieser besonderen Zeit zu bringen.

Von daher wird 14-tägig an der Tafel im Eingangsbereich eine Aufgabe, ein Rätsel oder auch nur ein Spruch stehen, zu dem die Schülerinnen und Schüler etwas schreiben oder malen können, aktiv werden müssen oder auch ein Handy-Video drehen und einreichen können.

Dieses Angebot ist freiwillig.

Alles, was einzelne oder auch Gruppen in der Zeit machen, können sie im Sekretariat abgeben. Zum Halbjahresende werden wir die Beiträge dann ausstellen.

Alle, die teilgenommen haben, kommen in eine Lostrommel und wir werden dann vor den Zeugnissen 3 Teilnehmer ziehen, die etwas gewinnen können.

Nähere Infos zu den Aktionen finden sich auch hier:  Mach-Mit-Wand



Herzlich willkommen an der Realschule Niederpleis – Einschulung der neuen 5er Klassen

Am Donnerstag, den 13. August, fand die diesjährige Einschulung der neuen Fünftklässler statt. Wir heißen alle Schülerinnen, Schüler und Eltern auch auf diesem Wege nochmals herzlich willkommen!

Die Begrüßungsfeier fand in diesem Jahr auf dem Schulhof statt. Die Schulleiterin Frau Mattke begrüßte alle Anwesenden mit einer Rede. Mit dabei waren auch ein paar Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen. Sie stehen in den kommenden zwei Jahren als Ansprechpartner für die Fünftklässler bereit.

Dann haben die neuen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer die Schülerinnen und Schüler herzlich in Empfang genommen. Die Kinder der sechsten Klassen haben zur Begrüßung kleine Briefe geschrieben, in denen sie die neue Schule vorgestellt haben. Aufgrund der Pandemie mussten in diesem Jahr die sonst üblichen Vorführungen der Klassen sechs leider entfallen.

Anschließend haben die neuen Realschülerinnen und Realschüler ihre Klassenräume bezogen und kleine Kennenlernspiele gespielt. Der Förderverein der Schule hat währenddessen die Eltern und die anwesenden Gäste mit Getränken und einigen Leckereien versorgt.

Wir wünschen der 5a, 5b und 5c einen guten Start und eine erfolgreiche Schulzeit an der Realschule Niederpleis!



Schulbücher zum neuen Schuljahr 2020/21 – Update 04.08.2020

Hier finden Sie Informationen zur Anschaffung von Schulbüchern aus dem Elternanteil. Durch die corona-bedingte Schulschließung sind alle Schulbücher des vergangenen Jahres bei den Schülerinnen und Schülern verblieben. Die Lehrkräfte werden – sobald der Unterricht wieder normal beginnen kann – in den Fachschaften entscheiden, wann die Bücher eingesammelt und wann neue angeschafft werden müssen.

Mit den Zeugnissen ist eine Liste verteilt worden, welche Bücher für die einzelnen Klassen angeschafft werden müssen. Diese finden Sie hier: Buchbestellung 20_21.

Im Laufe des Jahres können verschiedene Lektüren und einzelne Projektarbeitshefte mit Kosten von bis zu 15.- EUR dazu kommen.



Relaunch Homepage

Die Homepage der Realschule Niederpleis startet zum Schuljahr 2020/2021 auf einer neuen technischen Plattform.

Wichtig war uns insbesondere, die Bedienbarkeit und die Nutzungsmöglichkeiten auf Smartphones und Tablets deutlich zu verbessern – Stichwort „Responsive Design“.

Im Zuge der Digitalisierung der Schulen möchte auch die Realschule Niederpleis ihre Schülerinnen und Schüler bestmöglich unterstützen und fördern.

Wir hoffen, dass Euch und Ihnen der Relaunch der Homepage als erster Schritt hierzu gefällt. Verbesserungsvorschläge sind jederzeit willkommen.